Regeneration von Erdsonden

Die grosse Nachfrage nach Sole-Wasser-Wärmepumpen führt in gewissen Gebieten bereits zu Energieengpässen. Das heisst, es wird mehr Energie aus dem Erdreich entzogen, als natürlich nachfliessen kann.

Sole-Wasser-Wärmepumpen werden vermehrt bivalent mit einem Öl- oder Gaskessel betrieben. Wenn man die Betriebsstunden der Wärmepumpe nicht einschränken möchte, müssen Erdsonden regeneriert werden.

Wir bieten Standardlösungen im Bereich Regeneration von Erdsonden an. Gerne beraten
wir Sie und helfen Ihnen bei der Problemlösung.

In den Unterlagen finden Sie eine von vielen Möglichkeiten.

Mit einem Wärmetauscher wird beim Betrieb der Wärmepumpe zusätzlich Energie aus der Aussenluft gewonnen. Dadurch findet eine Entlastung der Erdsonden statt. Bei korrekter Auslegung können die Betriebszeiten gewährleistet und ein allfälliger Schaden durch Unterkühlung der Erdsonden vermieden werden. Weiter kann garantiert werden, dass die Sole-Wasser-Wärmepumpe über die ganze Lebensdauer effizient läuft.

Produktbild

Downloads

Technische Dokumentation (PDF)
Download